Kategorie: Events

Welche Relevanz hat die Führungskraft – Projektmanagement

Projekt Management – Welche Relevanz hat die Führungskraft?

In den letzten Jahren hat der Anteil innovativer Aufgaben in einem Unternehmen stark an Bedeutung zugenommen. Viele Projekte müssen gleichzeitig umgesetzt und in den Arbeitsalltag integriert werden, um personelle und sachliche Ressourcen voll ausschöpfen zu können. (1)Hierbei wird einmal mehr deutlich, dass der Fokus auf den transparenten Zielen liegen muss, um eine Überforderung der organisationalen Leistungsfähigkeit zu vermeiden. Doch welche

weiterlesen
Ärzte und Pflegepersonal, Zusammenarbeit im Krankenhaus

Magnetkräfte der Krankenhäuser – Beeinflussbar oder vorherbestimmt?

Was sind die Kräfte, die den Magneten bilden? Das Magnet-Konzept beschreibt vielfach die Führungsebene und strukturelle Gegebenheiten als Magnetkräfte. Beispielsweise das Profil der Pflegedienstleitung, die Organisationsstruktur und die Personalpolitik. Möchte man sich dem Magnet-Konzept also nähern, kann nicht an Veränderung gedacht werden, sondern im ersten Schritt muss der IST-Zustand reflektiert und die Anschlussfähigkeit an mögliche Veränderungen geprüft werden. Beginnt man

weiterlesen
Fürhrungskraft erläutert und motiviert Mitarbeiter

Entscheidungstransparenz – Die Gelegenheit zur Mitarbeitermotivation

Um dem Thema der Transparenz zu begegnen, scheint der Begriff im Zusammenhang mit Führung zur Positionierung aufzufordern. Entscheidungen oder auch die Wege der Entscheidungsfindung für sich zu behalten, macht auf der einen Seite einsam und unbegleitet aber auf der anderen Seite auch machtvoll und autonom. Es scheint ein Vertrauensschritt zu erfordern, Wege und Ziele offen zu legen. Doch welche Auswirkung

weiterlesen

Das Krankenhaus im Dilemma: Pflegefachkräftemangel verschärft den wirtschaftlichen Druck

„Motivierte und qualifizierte Pflegekräfte müssen zunehmend in einem Arbeitsumfeld agieren, welches teilweise von hohem Patientendurchsatz, hoch komplexen Krankheitsbilder sowie hohem ökonomischen Druck geprägt ist.“ [1] In diesem Zitat wird einmal mehr deutlich, wie destruktiv das Arbeitsumfeld der Pflege empfunden und geprägt wird. Ebendiese Sicht bewirkt eine Motivationsverlust und professionell pflegende wandern aus dem Beruf. Das Problem für die aktuell beschäftigten

weiterlesen
Motiviertes Team von Mitarbeitern eines Krankenhauses

Macht oder Magnet. Ist Mitarbeiterbindung eine Frage des Führungsstils?

In Zeiten des demographischen Wandels, stellen viele Unternehmen – und insbesondere Krankenhäuser – sich die Frage, wie Mitarbeiter*innen gewonnen, bzw. gebunden werden können? Amerikanische Wissenschaftler beschäftigten sich bereits in den 80er Jahren auf Grund des akuten Pflegekräftemangels mit diesem Thema (1), analysierten verschiedene Krankenhäuser im Rahmen einer Studie der American Academy of Nursing (AAN) (2) und entwickelten das Magnet-Konzept für

weiterlesen
New Work Mitarbeiterin am Flipchart

New Work – Worum handelt es sich hierbei eigentlich genau und wie lässt sich dieses Konzept anwenden?

Der Begriff New Work entstand erstmalig in den 1970er Jahren und lässt sich auf den US-amerikanischen Sozialphilosophen Frithjof Bergmann zurückführen. Dieser strebte mit seiner New Work-Theorie den Wandel der Arbeit vom reinen Profitstreben hin zum Beachten der Bedürfnisse der Arbeitenden an – also eine gänzliche Veränderung der Art und auch des Verständnisses der Arbeit. Veränderungen – In Zeiten der „Arbeit

weiterlesen
Hände mit Puzzleteilen

Wie Sie mit motivierten Teams und Führungskräften Ihre Erfolgsquote steigern

Systemisches Coaching und die Vorteile für Ihr Unternehmen. Sofern Sie auf der Suche nach einer zielorientierten Begleitung sind, mit welcher Sie als Unternehmer Ihre gesamte Belegschaft erfolgsorientiert fördern können, bietet Ihnen Systemisches Coaching besonders auch im Businesskontext passende Tools und Methoden an. Systemisches Coaching ist heute ein viel verwendeter Begriff, wenn es darum geht, Ressourcen für die zielorientierte Entwicklung von

weiterlesen
Die Spitze des Eisbergs

Nur durch eine Betrachtung auf das Ganze lässt sich Veränderung und Wachstum gestalten.

Es gibt kaum Organisationen, die nicht in einer Veränderung  stecken. Es wird aber meistens nur auf den einzelnen Mitarbeiter geschaut und Transformationkosmetik betrieben. Dabei sollte es um das System gehen, denn nur durch eine Betrachtung auf das Ganze lässt sich Veränderung und Wachstum gestalten. Transformation bedeutet heute, gegen alte Verhaltensmuster anzugehen. Als Mitarbeiter und als Führungskraft wird man wieder zu

weiterlesen